Urlaub in Marciana Marina

marciana1Marciana Marina (die zweitkleinste Gemeinde Italiens) liegt am nord-östlichen Hang der Insel Elba und hat eine geheimnisvolle Anziehung: wenn der Besucher dort während der Stunde des Sonnenuntergangs, wenn die Sonne hinter dem Marineturm, der den Hafen dominiert, verschwindet, um zwischen den Inseln Capraia und Korsika wortwörtlich ins Meer zu fallen, wird sein Gemüt von besonderen Emotionen bewegt werden.
Seit den 60-ger Jahren ist zu den meerbezogenen und landwirtschaftlichen Aktivitäten des Dorfes der Tourismus dazugekommen, eine neue und kostbare Ressource. Der unberührte Meerbereich wurde Ziel eines anspruchsvollen und auserlesenen Tourismus, was die schönen im Grün versteckten Unterbringungsmöglichkeiten verdeutlichen.
An den Sommerabenden ist die schöne Strandpromenade, von Tamarisken geziert mit ihren faszinierenden kleinen Geschäften entlang der Straße, die zum Hafen führt, ein mondäner und einzigartiger Treffpunkt für die ganze Insel.
Eines der faszinierendsten Viertel von Marciana Marina ist sicherlich das Cotone, ein alter Ortsteil, der einst Sitz der Fischer war und einen natürlichen Schutz für die Boote darstellt.
Marciana Marina verfügt über einen gut ausgestatteten touristischen Hafen für die Vergnügungsnautik mit einem runden Turm aus Stein, der pisanisch, mediceo oder sarazenisch genannt wird, weil er von den Pisanern im 11. Jahrhundert zur Verteidigung der Sarazenen errichtet wurde.
Der abendliche Spaziergang von Cortone zum Turm ist sehr schön.
Am Phönizierstrand, der sich hinter dem Turm befindet, ist es möglich im Meer zu baden. Im Rest des Gemeindegebietes gibt es keine Sandstrände, aber man kann traumhafte Buchten entdecken, wie die “Cala“, die “Caletta“, die “Crocetta“, den Strand von “Remontò“, den Strand des “Bagno“ und das Strändchen der “Sprizze“, an dem auf Grund der Nordlage ein frisches Klima herrscht und wo das Meer glasklar ist.


 

marcian2Die Gäste von INTUR haben direkten Zutritt zu den zwei exklusiven Stränden der “Punta Schioppo“.
Unter den erwähnenswerten Ereignissen in der näheren Umgebung soll vor allem auf die önogastronomische Kundgebung “Elbavoglio un mare di sapori”, (Ich will Elba, ein Meer von Geschmäckern) im Monat Mai, vom lokalen Konsortium “Elbavoglio” und der Slowfood Gesellschaft organisiert, sowie auf das, am 12. August stattfindende Fest der Heiligen Chiara, der Schutzheiligen von Marciana Marina hingewiesen werden. Zu dieser Gelegenheit wird die heilige Messe mit anschließender Prozession, die mit einem spektakulären Feuerwerk und musikalischer Umrahmung endet, zelebriert. Jedes Jahr kommen zu dieser Gelegenheit tausende Besucher aus aller Welt auf die Insel.

Zeit in Marciana Marina